Songs of my heart

Die Musik von Michel Legrand

 

Geniessen Sie einen unvergesslichen, traumhaften Abend mit Michel Legrands romantischen Liedern und bezaubernden Melodien, klassisch angehaucht, mit einer Prise Jazz.

 

Mit der bekannten Basler Sängerin Béatrice Nüesch und dem vielseitigen Pianisten Philipp Moehrke, haben sich zwei herausragende Vollblutmusiker zusammengefunden.

 

Die Welthits und Filmmusiken von Michel Legrand wurden von unzähligen Superstars wie Barbra Streisand und Frank Sinatra interpretiert. Titel wie „How do you keep the music playing“, „What are you doing the rest of your live“ oder „You must belive in spring“ sind aus dem Standardrepertoire des 20. Jahrhunderts nicht mehr wegzudenken. Michel Legrand gelang es, wie nur wenigen Komponisten zuvor und danach, Text und Melodie zu einer kongenialen Einheit verschmelzen zu lassen. Man weiß nie ob es sich jetzt um klassische Musik, Jazz oder gar Volkslied handelt: Die Kompositionen von Legrand sind einfach Musik-Pur, die keinerlei stilistische Grenzen kennt.

 

Durch ihre farbigen, abwechslungsreichen und persönlichen Interpretationen der bekannten Filmmusikklassiker, schaffen es Béatrice Nüesch und Philipp Moehrke die Zuhörer zu verzaubern, zum Nachdenken und zum Träumen zu bringen. Abgerundet durch eine sympathische Moderation mit vielen Anekdoten zu den Kompositionen, wird der Abend dem Motto „Songs of my heart“ gerecht.

 

Béatrice Nüesch: Gesang, E-Violine

Philipp Moehrke: Klavier